Dienstpflicht der Zukunft

2018
Eingabeform: Petition
Adressat: Bundesversammlung

angenommen 90 38


Thema: Dienstpflichtsystem

Inhalt:

Wir fordern ein bedarfsorientiertes Dienstpflichtmodell für alle Schweizer Staatsangehörige. Die Unterscheidung zwischen tauglich und untauglich muss durch eine präzisere Skala festgestellt werden.


Begründung:

Schweizer Frauen und Männer sollen aufgrund der Umsetzung des Gleichstellungsartikels, welcher auch in allen anderen Bereichen umgesetzt werden soll, gleichermassen dienstpflichtig sein. Durch ein bedarfsorientiertes Dienstpflichtsystem kann der Sollbestand der Armee gewährleistet werden. Die Dienstzuteilung soll nach einem detaillierteren Tauglichkeitsspektrum erfolgen. Bei Nichteinzug müssen für diensttauglich erklärte Personen entweder eine Ersatzabgabe oder Zivildienst geleistet werden. Der Zivildienst wird unter den bisherigen Bedingungen auf die Frauen ausgeweitet.

 


Interessante Informationen zum Thema

Anhänge

Keine Anlagen hinterlegt.


Nachverfolgung durch das Forum abgeschlossen? nein