Die Produkt-Odyseey

2019
Eingabeform: Petition
Adressat: Bundesrat

angenommen 135 19


Thema: Agenda 2030

Inhalt:

Wir, die Jugendsession 2019, fordern vom Bundesrat, dass auf den verkauften Produkten in der Schweiz der ökologische Fussabdruck und die direkte(n) Folge(n) auf die Umwelt gut sichtbar deklariert ist.


Begründung:

Der Klimawandel findet statt und zieht viele Umweltprobleme mit sich. Jede Person hat mit ihrem Konsumverhalten Einfluss darauf. Oftmals fehlt die Transparenz über die reale Klimabelastung von vielen Produkten. Die Konsumentinnen und Konsumenten haben ein Anrecht, zu erfahren, wie hoch diese ist. Deshalb fordern wir eine möglichst klare Deklaration des ökologischen Fussabdrucks auf allen Produkten, die in der Schweiz verkauft werden. Diese Deklaration sollte gut erkennbar und leicht verständlich sein, beispielsweise auf der Etikette. Dies könnte in Form eines Farbensystems zwischen grün (für eine gute Bilanz) und rot (für eine schlechte) umgesetzt werden. Dadurch, dass solche Informationen bereitgestellt werden, können Konsumentinnen und Konsumenten bewusst und frei darüber entscheiden, welche Produkte sie kaufen möchten und wie weit persönliche Konsumentscheidungen das Klima belasten. Durch solche Massnahmen kann nicht nur das Konsumverhalten von Privatpersonen nachhaltig umweltfreundlich angepasst werden, sondern auch das Produktionsverhalten von Firmen.


Interessante Informationen zum Thema

Anhänge

Keine Anlagen hinterlegt.


Nachverfolgung durch das Forum abgeschlossen? nein